switch on: die think ING. reportage

Technik erleben und die Menschen kennenlernen, die als Ingenieurinnen und Ingenieure in Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen arbeiten, entwickeln und forschen – kein Problem mit den Reportagen von think ING.

In regelmäßigen Abständen sind wir mit der Kamera dort, wo die Welt von morgen entsteht. Wer die Zukunft mitgestalten möchte, kann sich so einen einzigartigen Eindruck verschaffen und sich für die eigenen beruflichen Pläne inspirieren lassen.
» Zur think ING. reportage!

 

Die Kommilitonen

Im Video-Podcast „Die Kommilitonen“ begleitete die think ING. Redaktion drei Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Woche für Woche mit der Videokamera. Die drei Protagonisten gewährten uns über vier Jahre hinweg Einblicke in das Leben an der Fachhochschule, das Lernen, Prüfungen, Wohnungssuche, Praktika, Exkursionen, Partys etc. Mittlerweile stehen zwei der drei nach erfolgreicher Bachelorprüfung mit beiden Beinen im Berufsleben und eine absolviert ihr Masterstudium.
» Zu den Kommilitonen!

 

Ingenieure am Ruder - Der Weg nach London 2012

Leistungssport und Hochschulstudium – wie lassen sich Vorlesungspläne, Seminare und Klausuren mit täglichem Training, Trainingslagern im Ausland und Wettkämpfen vereinbaren? Wie sehen die Tagesabläufe aus? In diesem think ING.-Projekt begleitete die think ING. Redaktion drei Studenten der Fachgebiete Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen auf dem Weg nach Olympia 2012. Von der Klausurphase über die Nominierung für einen der begehrten acht Plätze im Boot bis hin zur Erfüllung des olympischen Traumes – Auch nach der Olympiade geht das Studentenleben weiter und da stehen ebenfalls noch (Lern-)Fleiß und Prüfungen an. think ING. war dabei und begleitete die drei Olympiasieger aus dem Deutschland-Achter auf ihrem studentischen und sportlichen Weg.
» Zu den Ingenieuren am Ruder!