Lukas Müller

Lukas Müller (25 Jahre),
studiert Maschinenbau an der FH Dortmund

Lukas stammt aus Wetzlar, hat nach der 12. Klasse am Technischen Gymnasium ein einjähriges Praktikum bei einer Bootswerft absolviert und über diesen Weg das Fachabitur erlangt. Technische Zusammenhänge haben ihn schon immer interessiert und er hat sich auch bewusst für ein praxisorientiertes Maschinenbau-Studium an der FH Dortmund entschieden. Seit dem Wintersemester 2009 studiert er dort und befindet sich mittlerweile im fünften Semester. Lukas ist mit 2,08 m der mit Abstand längste Ruderer in der deutschen Nationalmannschaft. Im Deutschland-Achter sitzt er seit 2010 und gewann seitdem mit diesem Boot schon zwei WM-, einen EM-Titel und wurde jüngst Olympiasieger mit dem deutschen Flaggschiff.

Profil von Lukas auf der Seite vom Deutschland-Achter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook